Besondere Firmenevents in Berlin

Besondere Firmenevents in Berlin

Besondere Firmenevents in Berlin zur Kundenbindung

Sie suchen besondere Firmenevents in Berlin, weil Sie eine lustige, ungewöhnliche Firmenfeier organisieren möchten? Ihre Gäste sollen unterhalten werden, aber auch kreativ sein dürfen? Ihre Mitarbeiter haben eine ganz besondere Veranstaltung verdient? Während einer Messe möchten Sie den Besuchern eine handwerkliche Mitmach-Attraktion bieten? Dann buchen Sie gerne bei uns die Upcycling Workshops als besondere Firmenevents in Berlin. Natürlich ist so ein Event auch als alternative Weihnachtsfeier in Berlin in den Wintermonaten möglich.

Besondere Firmenevents in Berlin Kundenbindung: Kreativ Workshop

Die Künstlerin Karolin Leyendecker hält ihre Upcycling Workshops für Sie an einem Wunschort ab. Sie nennen uns die Zielgruppe – Ihre Kunden, Gäste oder Mitarbeiter – und wir konzipieren passgenau einen Kurs für diese Teilnehmer, um sie in die Idee des Upcyclings einzuführen. Jeder Gast wird dazu ein oder zwei Rohlinge unter Anleitung mit zauberhaften Papieren veredeln. Und kann diese am Ende der Veranstaltung mit nach Hause nehmen – als bleibende Erinnerung. Es bieten sich für solche Kurse wie besondere Firmenevents in Berlin beispielsweise kleine, sinnvolle Gegenstände wie Stiftebecher, Notizbücher, Spiegel, Schlüsselbrettchen o.ä. an. Diese Rohlinge aus Holz und Pappe werden mit Geschenkpapier bezogen. So lernen die Teilnehmer exemplarisch, wie sie aus „alten“ Möbeln und Wohnaccessoires neue Design-Unikate erstellen können. Umweltschutz und Recycling spielen dabei eine maßgebliche Rolle.

Sie suchen Ideen für eine Firmenfeier Berlin?

Nach einem ersten informativen Telefonat, indem Sie erzählen, was Sie sich vorstellen und wünschen, erstellen wir exklusiv für Ihre Firma ein Konzept. Außerdem erhalten Sie natürlich einen Kostenvoranschlag. Besonders in Branchen wie Umweltschutz, Bauen, Ökologie und Energie sind die Upcycling-Workshops von MöbelVerrückt inhaltlich passende Veranstaltungen. Denn die Teilnehmer arbeiten praktisch und kreativ. Sie können das Wissen später auch privat zuhause anwenden: Wann immer ein Möbelstück oder ein Wohndekorationsgegenstand nicht mehr hübsch aussieht, können diese mit Motivpapieren aufgepeppt werden. Dafür erhalten Ihre Gäste die notwendigen Grundkenntnisse. Und sie werden sich deshalb noch lange an Ihre Firmenverstaltung erinnern können!

Holen Sie ein Angebot für originelle Kundenevents ein

Schreiben Sie uns per E-Mail ein paar Eckdaten und Wünsche auf oder rufen unverbindlich an. Danach erstellen wir umgehend ein Angebot mit Konzept nach Ihren Vorgaben und Wünschen. Außerdem können Sie erste Vorschläge zum Ablauf schon einmal nachstehend lesen.

Termin: nach Absprache

Ort: Berlin oder andere Städte (dann zzgl. Spesen), nach Absprache

Teilnehmer: bis ca. 30 Personen (optimal sind Gruppen mit bis zu 20 Teilnehmern)

Dauer: z.B. 1 Stunde oder 2 Stunden (1 Std. = 1 Gegenstand; 2 Std. = 2 Gegenstände). Es können auch zwei oder mehr Kurse nacheinander für z.B. je 20 Personen gebucht werden.

Material: Sämtliche Materialien für die Firmenworkshops werden mitgebracht (Arbeitswerkzeug, Leim, Rohlinge, Tücher, zahlreiche Papiere usw.) bzw. vorab geliefert.

Räumlichkeiten: Es müssen je ein Stuhl und ein Tisch (ca. 80 cm breit) pro Teilnehmer vorhanden sein. Hierfür bieten sich Konferenzräume, Messestände oder Sitzungssäle, zum Beispiel auch in Hotels an.

Referenzen für unsere Kundenveranstaltungen

Besondere Firmenevents in Berlin

Sozialer Friedensdienst Bremen (sfd) e. V., Abt. Jugendfreiwilligendienste: Upcyclingworkshop für TeilnehmerInnen des FSJ, FÖJ und BFD in Bremen

„Karolin Leyendecker veranstaltete mit ca. 20 jungen engagierten Menschen im Rahmen des Jugendfreiwilligendienstseminares „Do it yourself – hab‘ ich selbstgemacht!“ einen wunderbaren Upcycling-Workshop in Bremen. Die TeilnehmerInnen aus dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) konnten verschiedene, zum Teil selbst gebaute Gegenstände mit Geschenkpapieren aufwerten. Die Anleitung dazu fand in gewohnt professioneller Art und Weise statt, und Karolin ging neben der Weitergabe von viel spannendem Hintergrundwissen stets auf individuelle Wünsche und Fragen ein. So verbrachten wir zusammen ein paar schöne und sehr leerreiche Stunden, in welchen wir den Gedanken von „Upcycling“ theoretisch vertiefen, praktisch erfahren und für immer mit nach Hause nehmen konnten.“ Pepe Bastian, Koordination Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) Sozialer Friedensdienst Bremen e.V.

hanseBAU Messe Bremen: Schnupper-Workshops für Messebesucher

„Wir hatten die Idee, unseren Besuchern eine Mitmach-Aktion anzubieten, die thematisch zu unserer Messe passt. Die Kommunikation mit Frau Leyendecker vorab und auch während der Veranstaltung war äußerst angenehm und professionell und sie erwies sich als sehr flexibel. Mit viel Geduld und guter Laune hat Karolin Leyendecker jeden Tag an ihrem Stand den Teilnehmern anhand von Holzgegenständen das „Upcycling mit Papier“ erklärt. Ein toller Mehrwert für die hanseBAU. Vielen Dank Frau Leyendecker, bis hoffentlich bald mal wieder. Herzliche Grüße aus Bremen, Stefanie Schütze-Schulz.“

Weitere Kundenbewertungen:

econtur gGmbH Agentur für nachhaltige Projekte: Upcyclingworkshops für die Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen Jahres im Bundesland Bremen

„Die Buchung und Absprache mit Karolin Leyendecker verlief äußerst unkompliziert, so dass unsere speziellen Wünsche allesamt erfüllt wurden, z. B. eine Gruppengröße von 20 Personen, Veranstaltungsort in Bremen sowie zwei Workshop-Einheiten nacheinander. Die FÖJler haben mit Akribie, aber auch viel Spaß, zwei Holzgegenstände mit Papier verzaubert und zugleich den Recycling-, bzw. Upcycling-Gedanken verinnerlichen können. Wir können die Workshops empfehlen und uns durchaus vorstellen, die Kurse von MöbelVerrückt noch einmal zu buchen“. Julia Bloch, FÖJ-Projektkoordinatorin.

Ev.-luth. Kirchengemeinde „Der Gute Hirte“: Upcyclingworkshop für Gemeindemitglieder

„Vier Stunden lang 100 % Kreativität, denn bereits vor Workshopbeginn war jeder “Arbeitsplatz“ in unserem Gemeinderaum bis ins kleinste Detail vorbereitet. Schon nach kurzer, aber intensiver Einführung ins Thema war unsere Motivation nicht mehr zu bremsen. Die gute Laune und die hilfreichen Tipps und Tricks von Karolin Leyendecker machten aus uns Laien wahre Künstler. Durch ein großes, buntes, vor allem exklusives Angebot an Papierdesigns verwandelten wir “Altes“ in echte Hingucker! Das war ein gelungener Workshop der besonderen Art. Sicher nicht das letzte Mal in unserer Gemeinde. DANKESCHÖN!“ Elke Gäth, Kirchengemeinderatsmitglied.

X

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close